Battlefleet Gothic: Armada 2

Verfügbar am 24. Januar 2019

PRE-ORDER BETA 1 : 5. BIS 12. DEZEMBER

Schau dir das an Battle Overview Part 2

Eine größere, bessere Armada

Battlefleet Gothic: Armada 2 ist eine ausgewachsene, hoch ambitionierte Fortsetzung des ursprünglichen Spiels mit noch mehr Content sowie größeren, noch beeindruckenderen Flotten, Schiffen und Strategien rund um die epischen Weltraumschlachten in der düsteren Zukunft von Warhammer 40.000.

  • Alle 12 Fraktionen des Original-Tabletop-Spiels
  • Drei Kampagnen, jeweils eine für das Imperium der Menschheit, die Necrons und die Tyraniden
  • Das erste Videospiel im neuen "Gathering Storm"-Szenario
  • Neue Benutzeroberfläche, noch intuitivere Steuerung und das epischste Battlefleet Gothic-Erlebnis aller Zeiten

Das Spiel

Battlefleet Gothic: Armada 2 ist ein Spiel mit praktisch unbegrenzten Möglichkeiten. Milliarden von Leben stehen auf dem Spiel, wenn gigantische Raumschiffe um die Vorherrschaft über Tausende von Welten kämpfen. Von der Wahl deiner Allianz über die richtige Flotten-Zusammensetzung bis hin zur Entscheidung für Auskundschaften, Kämpfen oder Rückzug: alles hängt allein von deinen Entscheidungen ab.

Wähle deine Fraktion

Battlefleet Gothic: Armada 2 umfasst alle 12 Fraktionen des Original-Tabletop-Spiels. Fünf davon kannst du in den drei Kampagnen spielen, und jede einzelne Fraktion steht im Multiplayer und im Gefechtsmodus zur Verfügung. Wähle deine Seite.

Bau deine Flotte auf

Die Schiffe, die du in die Schlacht schickst, entscheiden alles. Die schwersten Schlachtschiffe mögen über die gewaltigsten Feuerkraft verfügen, doch sie kosten auch am meisten, und ohne passende Aufklärer und Geleitschutz sind sie leichte Beute für clevere Kommandanten, die über eine kleinere, aber ausgewogenere Flotte verfügen. Sechs Schiffsklassen und Dutzende verschiedener Bewaffnungen bedeuten praktisch unbegrenzte Möglichkeiten bei der Ausgestaltung deiner eigenen Flotte. Im Multiplayer ist jedes Schiff von Anfang an freigeschaltet, während du in der Kampagne erst mit der Zeit immer stärker wirst, wenn du Siege erringst und die nötigen Ressourcen zum Ausbau deiner Flotte bekommst.

Greife den Feind an

Die Raumschlachten im Warhammer 40.000-Universum sind an die Seeschlachten auf der Alten Erde angelehnt, die bereits lange Zeit vor der Entdeckung der Raumfahrt durch die Menschen tobten. Langsame, gigantische Schiffe mit genügend Feuerkraft, um aus dem Orbit ganz Städte in Schutt und Asche legen zu können, treten zu erbarmungslosen Gefechten an. Doch bei solchen Schlachten gewinnt nicht zwingend derjenige mit den größten Kanonen: du musst den Feind auskundschaften, um mehr über seine Formation und Flottenzusammensetzung zu erfahren, dich in Asteroidenfeldern und Gaswolken verstecken, um dir einen taktischen Vorteil zu verschaffen, den perfekten Augenblick für den Angriff finden und zu entscheiden, ob du den Gegner nun enterst, rammst oder einfach aus dem All pustest. Geschickte Manöver sind der Schlüssel zum Sieg, und mutige Admirale werden durch glorreiche Siege belohnt. Und so geht's.

Die Flotte befehligen

Den Feind auskundschaften

Den Feind auskundschaften

Ziele auswählen

Ziele auswählen

Erstschläge

Erstschläge

Der Nahkampf

Der Nahkampf

Sieg oder Tod!

Sieg oder Tod!

Das neue Szenario

Das Szenario "Gathering Storm" ist ideal, um genau zum richtigen Zeitpunkt in die ferne Zukunft von Warhammer 40.000 einzusteigen und das eigene Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Der 13. Schwarze Kreuzzug von Abaddon dem Vernichter war ein voller Erfolg: Cadia ist gefallen. Durch eine wahre Kettenreaktion von Ereignissen wird die Galaxis buchstäblich gespalten, und der entfesselte Warpsturm lässt neue Allianzen und blutige Konflikte entstehen.

Drei Kampagnen erzählen die höchst unterschiedlichen Geschichten der Erkundung des Aegis Ocularis durch die mächtigsten Fraktionen der Galaxis – denn so heißen die Sektoren am Rande der gigantischen, instabilen Region, die als Wirbel des Chaos berüchtigt ist.

Du trittst in berühmten Sektoren zum Gefecht an und kreuzt mit so bekannten Charakteren wie Roboute Guillaume und Belisarius Cawl im Kampf um die Vorherrschaft die Klingen.

Spielmechaniken der Kampagne

Battlefleet Gothic: Armada 2 bietet gleich drei ausgewachsene Kampagnen für Meisterstrategen, faszinierende "Was wäre wenn?"-Szenarien, die sich darum drehen, was wohl alles geschehen könnte, wenn ein besonders fähiger Kommandant (also du) nach dem Fall von Cadia die Kontrolle über die Flotte des Imperiums, der Necron oder Tyraniden übernähme. Der Sieg jeder Fraktion würde die Zukunft der Galaxis weit über das 41. Jahrhundert hinaus völlig ausrichten, und deine Entscheidungen zählen von Anfang an.

Die Welten, die du eroberst (oder verschlingst) sind einzigartig, produzieren Ressourcen und verschaffen dir und deinen Streitkräften sowohl Vor- als auch Nachteile. Du wirst Werften brauchen, um deine dezimierte Flotte wieder aufzufrischen, sowie Admirale, die für ihre Heimat zu sterben bereit sind, und du musst deine Flottenkapazität stetig ausbauen und mehr und mehr Schiffe einsetzen.

Während du den Aegis Ocularis eroberst, bilden einzigartige Story-Missionen die Höhepunkte deiner verschiedenen Kriege und schalten die Karte der Galaxis nach und nach frei. Für welche Fraktion du dich entscheidest, ist von äußerster Wichtigkeit, denn davon hängt nicht bloß ab, auf welche Arten von Einheiten du zugreifen kannst – so verschlingen die Tyraniden beispielsweise ganze Welten und lassen sie ausgelaugt und verlassen zurück, während die Necrons über Mittel und Wege verfügen, die Sterne zu bereisen, von denen die Menschen nur träumen können.

Multiplayer

Wähle eine der zwölf Fraktionen für den Multiplayer-Modus aus und beweise dich bei 1v1- und 2v2-Ranglisten-Partien, Casual-Duellen und KI-Partien. Die Auswahl der Streitkräfte wurde vereinfacht, damit du noch schneller ins Gefecht ziehen kannst. Dein Flotten-Konfigurator ist nun noch umfangreicher und ermöglicht dir, bis ins Detail Gefechte zu definieren.

Jedes Schiff und jede Fraktion ist von Anfang an für alle Spieler freigeschaltet, damit nur das individuelle Können über Sieg und Niederlage entscheidet. Wenn du dich im Multiplayer-Modus bewährst, kannst du mithilfe kosmetischer Upgrades jedem deiner Gegner schon vor dem Gefecht klar machen, wie entschlossen und siegessicher du bist. Dutzende Nebenfraktionen stehen zur Auswahl, damit du auch garantiert mit dem Orden, Schwarm, Stamm oder der Sept deiner Wahl spielen kannst.

Fraktionen

Schau dir das an Factions Trailer

Imperiale Flotte

Die Imperiale Flotte ist die größte Weltraum-Streitmacht des 41. Jahrtausends – und vielleicht sogar aller Zeiten. Sie herrscht nur deshalb nicht über die gesamte Galaxis, weil sie die Millionen von Welten des Imperiums bewachen muss.

Imperiale Flotte emblem

Adeptus Astartes

Die Space Marines (auch Adeptus Astartes genannt) kämpfen an vorderster Front für die Menschheit. Sie sind der Speer, den der Imperator seinen Feinden tief ins Herz bohrt. Diese genetische verbesserten Krieger sind unerbittlich, unnachgiebig und kennen keine Angst.

Adeptus Astartes emblem

Adeptus Mechanicus

Als Adeptus Mechanicus werden die Hüter der nach und nach in Vergessenheit geratenden Technologie des Imperiums bezeichnet. Sie wachen über Geheimnisse, die sie für zu gefährlich oder verderblich für Normalsterbliche halten.

Adeptus Mechanicus emblem

Chaos

Wie auch ihre Meister waren die Schiffe der Flotte des Chaos einst dem Imperator der Menschheit treu ergeben. Jetzt, erfüllt von höllischer Energie, will sich die Flotte des Chaos an dem Imperium rächen, dem sie einst gedient hat.

Chaos emblem

Asuryani

Weltenschiffe sind wie kosmische Rettungsboote, die letzten Überlebenden einer Zivilisation der Sterne, die fast vollständig von ihrer eigenen Hybris verschlungen worden wäre.

Asuryani emblem

Eldarkorsaren

Die unbändigen Eldarkorsaren sind überall dort anzutreffen, wo die Galaxis ihre übermenschlichen Sinne mit Abenteuern lockt. Diese ebenso rücksichtslosen wie wankelmütigen Freibeuter fühlen sich nur einander zu Loyalität verpflichtet.

Eldarkorsaren emblem

Dark Eldar

Die Dark Eldar schlagen aus den finsteren Tiefen von Commoragh zu und drängen auf die Schlachtfelder des Normalraums, um Gefangene für ihre abscheulichen Gelüste zu machen und ihrem Ziel der Unsterblichkeit näher zu können. Ist keinerlei Gnade zu erwarten.

Dark Eldar emblem

Orks

Orks leben für die Brutalität des Krieges, für die ständige Herausforderung, 'Stärkstah' zu sein. Ist ein Waaagh! der Orks erstmal losgebrochen, kann es keine Hoffnung mehr auf Frieden geben, bis auch die letzte Grünhaut abgeschlachtet ist.

Orks emblem

Necrons

Als alterslose Meister der Galaxis steigen die Necrons aus ihren Stasisgrüften, um Welten zurückzuerobern, die dem Unbill der Jahre oder niederen Rassen anheimgefallen sind. Sie fegen alles hinweg, was ihnen auf dem Weg zu altem Ruhm in die Quere kommt.

Necrons emblem

Tyraniden

Tyraniden existieren nur um zu fressen, um lebende Materie in einen dickflüssigen, nährstoffreichen Brei zu verwandeln, der ihre nomadischen Schwarmflotten auf ihren interstellaren Reisen mit allem versorgt, was sie brauchen.

Tyraniden emblem

Tau-Schutzflotte

Die Schutzflotte, in der Sprache der Tau 'Kor' or 'vesh' genannt, ging aus eine gezielten Erweiterung und Überarbeitung der Handelsflotte der Tau hervor.

Tau-Schutzflotte emblem

Tau-Handelsflotte

In der Anfangszeit ihrer Expansion ins All unterschieden die Tau noch kaum zwischen Handel und Eroberung, da beide Aktivitäten neue Chancen eröffneten.

Tau-Handelsflotte emblem
Imperiale Flotte emblem
Adeptus Astartes emblem
Adeptus Mechanicus emblem
Chaos emblem
Asuryani emblem
Eldarkorsaren emblem
Dark Eldar emblem
Orks emblem
Necrons emblem
Tyraniden emblem
Tau-Schutzflotte emblem
Tau-Handelsflotte emblem